Jesus House Berghausen 2020

JESUSHOUSE startet in Berghausen

Junge Leute aus Berghausen laden zum Public Viewing unter dem Motto „A new way to be human“ ein. Für Jugendliche wird ein abwechslungsreiches Programm geboten: Eine Menge Spaß und ebenso viel Tiefgang, Begegnung mit „alten“ Geschichten aus der Bibel und Auseinandersetzung mit neuen Fragen – dazu laden CVJM Berghausen e.V. und EC Berghausen vom 17.-21.03.2020 um jeweils 18.00 Uhr ins Liebenzeller Gemeinschaftshaus, Selmnitzstraße 19 in Berghausen ein.

Die fünf Abende sind Teil von JESUSHOUSE, einem christlichen Event für Jugendliche, das zeitgleich an mehreren hundert Orten in Deutschland stattfindet.

Das Motto: “A new way to be human”

Die Themen der JESUSHOUSE-Abende sind nah an der Gefühls- und Lebenswelt der Teens: Es geht um die Suche nach Glück, die Sehnsucht nach Sicherheit und Freiheit sowie die Auseinandersetzung mit Leistungsdruck und (Un-)Gerechtigkeit.

Christen glauben, dass die Bibel zu diesen Themen einiges zu sagen hat. Sie sind überzeugt, dass Jesus ihnen die Kraft gibt, das eigene Leben zu ändern und „ein neuer Mensch“ zu werden, wie es in der Bibel heißt. Passend dazu kommen junge Leute zu Wort, die genau das erfahren haben.

Über JESUSHOUSE

„Wir haben keinen Bock auf eine Welt, in der oft nur Insta-Oberflächlichkeit zählt und man nach Aussehen und Leistung bewertet wird. Wir träumen von einer Welt, in der Liebe Hass besiegt, in der wir über unsere Ängste und Zweifel offen reden können, in der Egoismus keinen Platz hat, wir ehrliche und tiefe Beziehungen haben und das Leben so leben, wie es gedacht ist.

Als Christen erleben wir, dass Jesus in unserem Leben einen Unterschied macht. Wie genau? Komm vorbei und hör’s dir an.“ (Auszug aus dem Einladeflyer)