Was ist der CVJM eigentlich?

CVJM ist die Abkürzung für Christlicher Verein Junger Menschen. Der CVJM ist die größte christliche Jugendorganisation der Welt.

Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche jungen Menschen miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter den jungen Menschen auszubreiten.

(nach der Pariser Basis aus dem Jahr 1855)

Das Symbol der CVJM-Bewegung ist ein rotes, gleichseitiges Dreieck mit horizontalem schwarzen Balken, auf dem die Abkürzung CVJM mit weißen Großbuchstaben steht.

Es soll daran erinnern, dass bei der gesamten CVJM-Arbeit der ganze Mensch im Vordergrund steht. Dabei steht der obere Balken für „Geist“, gestützt von den beiden Balken für „Körper“ und „Seele“.

Geschichte

Der CVJM Berghausen wurde 1924 gegründet. Wir haben uns aus der Pariser Basis zwei gleichwichtige Ziele abgeleitet:

  • Der CVJM Berghausen möchte, dass möglichst viele Menschen die Liebe von Jesus Christus erfahren, Gottes Gnade und Vergebung, die durch den Tod und die Auferstehung von Jesus Christus möglich ist, annehmen und sich entscheiden, Jesus Christus nachzufolgen.
  • Der CVJM Berghausen möchte Christen eine Gemeinschaft bieten, in der sie eine Heimat finden und sich gegenseitig in der Nachfolge Christi unterstützen.

Dazu bieten wir verschiedene Gruppen an und führen Veranstaltungen (z.B. Bibelwoche, Konzerte, ...) mit durch.

Genauer sind unsere Ziele und unsere Struktur in unserer Satzung festgelegt. Unsere Chronik (erstellt 1999 anlässlich des 75. Jubiläums unseres Vereines) könnt ihr gerne hier nachlesen.